Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Ammonit

unbenannt [Ammonit]

Becky Sandstede (Künstlerin) undatiert [um 1970-80]
Sandstede, Becky [Nachlassverzeichnis Malerei] S/E 74

Entstehungsort:
Atelier, Berlin
Gründe der Datierung (Freitext):
vgl. Dohrmann (1996)
Technik / Material (Freitext):
Aquarell auf Karton
Maße (HxBxT):
49.5 x 65 cm
Signatur:
nicht vorhanden
Bezeichnung, von des Künstlers Hand:
verso o.m.: oben
Beschriftung, von fremder Hand:
verso u.l.: S/E 74
Nachlass-Stempel:
Aus dem Besitz von / Becky Sandstede / (Gertrud Kirchberger)

Die Nummerierungssystematik von U. Sabine Koehne entstand 1994–96.
S/E = Abstrakte Strukturen und andere Abstraktionen von 1970–80: S/E 1–S/E 127
Objektbeschreibung:
verso: Farbspuren
Aktueller Standort:
Nachlassdepot Sandstede
Aktuelle Inventarnummer:
S/E 74
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
Hans-Joachim Rose
Zugangsjahr:
1999
Zugangsart:
Nachlass
Bemerkungen zur Provenienz:
Die Erblasserin hat angeordnet, dass der Testamentsvollstrecker von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit ist.
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
„[Seit] den 60er Jahren variierte sie den Blick von Fern- auf Nahsicht. Die Welt der kleinen Dinge, die Steinformation, Muscheln und Schnecken [...] riefen Kindheitserinnerungen wach, weckten ihre künstlerische Phantasie, Spuren ihres Werdens und Vergehens bildkünstlerisch einzufangen [...] Ein Fidschi-Schrank barg unermeßlich reiche Schätze, einzigartige Muscheln, riesige Schnecken, bunte Korallen, glänzende Schildpatt- und Perlmuttarbeiten.“ (zit.n.: Dohrmann, o.S.)
Die Künstlerin begegnete ihm bei der Großmutter, die mit ihrem Mann auf den Fidschi Inseln eine Kokosnuss-Plantage betrieben hatte.
Um die stilistische Spannweite dieser Motive bei Becky Sandstede zu ermessen, vgl. auch die Verweisabb.

Für ihre Licht- und Materialtransparenz entwickelte sie eine eigene Technik, über die sie nicht sprach. Dazu finden sich im Nachlass zahlreiche Studien, vgl. Verweisabb.
Weitere Abbildungen:

verso:
unbenannt [Ammonit]
um 1970-80
Aquarell auf Karton
49.5 x 65 cm

© Hans-Joachim Rose
Foto: Thomas Kumlehn

unbenannt
1985
Aquarell auf Aquarellkarton
44 x 36 cm
sign. recto u.r.: B. Sandstede / 85
verso u.l. (von fremder Hand): S/C 22

© Hans-Joachim Rose
Foto: Thomas Kumlehn

unbenannt
undatiert
Tempera auf Karton
26 x 33 cm
verso u.l. (von fremder Hand): S/C 24
Nachlass-Stempel:
Aus dem Besitz von / Becky Sandstede / (Gertrud Kirchberger)

© Hans-Joachim Rose
Foto: Thomas Kumlehn

unbenannt
undatiert
Tempera auf Karton
32.5 x 24.5 cm
verso u.l. (von fremder Hand): S/E 56a
Nachlass-Stempel:
Aus dem Besitz von / Becky Sandstede / (Gertrud Kirchberger)

© Hans-Joachim Rose
Foto: Thomas Kumlehn

unbenannt
undatiert
Aquarell auf Aquarellkarton
30.5 x 43.5 cm
verso u.l. (von fremder Hand): S/E 96
Nachlass-Stempel:
Aus dem Besitz von / Becky Sandstede / (Gertrud Kirchberger)

© Hans-Joachim Rose
Foto: Thomas Kumlehn

unbenannt
undatiert
Aquarell auf Aquarellkarton
32.5 x 25 cm
sign. recto u.r.: B. Sandstede
verso u.l. (von fremder Hand): S/E 6

© Hans-Joachim Rose
Foto: Thomas Kumlehn
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
ja

Dohrmann, Inken (Hg.), Becky Sandstede. Eine Künstlerin auf dem Weg von der angewandten zur freien Malerei, Berlin 1996, hier: Abb. o.S.

© Hans-Joachim Rose
Foto: Thomas Kumlehn