News

NEWSLETTER 4-2018

10.10.2018

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Unterstützer,
längst strampeln alle auf das Jahresende zu. Bei uns geschieht Folgendes:
 
Datenbank
- Vorbereitung der Präsentation unserer Datenbank-Verzeichnisse in der Deutschen Digitalen Bibliothek
- Koordinierung, Begleitung und Redaktion für die Verzeichnisse zur Erweiterung der Datenbank 2018
- Nachlassverzeichnis zu Hannah Schreiber de Grahl (1864-1930) entsteht zusätzlich durch unser Vereinsmitglied,
Heinz H. Schmal
- Nachlassverzeichnis zu Magda Langenstraß-Uhlig (1888–1965) entsteht zusätzlich durch Siegfried Jahn
- Vorbereitung der öffentlichen Präsentationen zum Werkverzeichnis Werner Stötzer 2019
 
Nutzung des von uns entwickelten Web-Erfassungsformulars
- Betreuung entstehender Werk-Dokumentationen zur Vorlass-Pflege von Künstler/innen
 
Vermittlung/Presse/Resonanz
- Drei gefährdete Wandbilder von Kurt-Hermann Kühn (1926–1989) in Potsdam. Eine aktuelle Position zu ihrem zeitgeschichtlich-dokumentarischen Wert, in: potsdamlife, Herbst 2018
- Katalog-Erwähnung des von Siegfried Jahn erstellten Werkverzeichnisses_Malerei, zugänglich in unserer Datenbank und erleichternd für die Ausstellungsvorbereitung zu: Heinrich Basedow d. J. - Der große Einzelgänger in der Malerei des 20. Jahrhunderts (Herbert-Gerisch-Stiftung, Neumünster, bis 22.12.)
 
Kooperation
Selbst bestreiten wir:
-  Vier Veranstaltungen im Oktober zum KULTURLAND-Thema 2018 „WIR ERBEN. Europa in Brandenburg – Brandenburg in Europa“ zum Schwerpunkt: Private Künstlernachlässe = Öffentliches Kulturerbe einer Region? http://www.kulturland-brandenburg.de/tageskalender/
> zwei Podiumsgespräche zum Umgang mit privaten Künstlernachlässen in der Region – jetzt und zukünftig
14.10.2018, 17 Uhr, Museum der Havelländischen Malerkolonie, Schwielowsee / OT Ferch (LK Potsdam-Mittelmark)
18.10.2018, 19 Uhr, Sänger- und Kaufmannsmuseum, Finsterwalde (LK Elbe-Elster)
> zwei Workshops zur digitalen Werk-Dokumentation für Künstler/innen der Region
9.10.2018, 13 Uhr, Dominikanerkloster Prenzlau (LK Uckermark)
28.10.2018, 15 Uhr, Atelierhof Werenzhain (LK Elbe-Elster)
 
- Einzelseminare zur Werk-Dokumentation für Künstler/innen, 13.11., 10-16 Uhr, Veranstalter: Brandenburgischer Verband Bildender Künstlerinnen & Künstler e. V., Anmeldung: info@bbk-brandenburg.de
 
Seminare/Tagungen, die wir besuchen:
> 25./26.10 Zugang gestalten! Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Berlin Seminare/Tagungen, die wir besuchen:
> 26.10. regional–global: Kunst im Spannungsfeld, Veranstalter: Bundesverband Bildender Bildender Künstlerinnen und Künstler, Ort: AdK Berlin
> 10.11. Kunstkritik und Netzwerkkultur, Veranstalter: Internationaler Kunstkritikerverband e.V. (AICA), Ort: Kunsthalle Mannheim
> 3.11. Gründung des Arbeitskreises Werkverzeichnis, Veranstalter: Arbeitskreises Werkverzeichnis i.Gr., Ort: Hamburger Kunsthalle
> 22.-24.11. Das Unarchivierbare archivieren, Veranstalter: documenta archiv, Ort: dokumenta Halle, Kassel
> 6.12. digiS-Jahreskonferenz, Digitales Kulturerbe: Kuratieren - Teilen - Nutzen - Sichern, Zuse-Institut Berlin
> 6./7.12. Künstlernachlässe in Bibliotheken und Archiven – ein Fortbildungsangebot aus der Praxis für die Praxis, Veranstalter: Initiative Fortbildung für wiss. Spezialbibliotheken u. verwandte Einrichtungen e.V., Ort: Kunstbibliothek, Berlin
 
Ausstellung
-Ausstellungsvorbereitung „Hans-Otto Gehrcke (1896–1980). Maler am Schwielowsee“, im MWFK des Landes Brandenburg, Eröffnung: 11.12., 15 Uhr
- Ausstellugsvorbereitung der Wanderausstellung zur Arbeit des Vereins und des Mobilen-Nachlass-Service, erster Ausstellungort: Foyer des Brandenburger Landtags, Eröffnung: 2.04.2019, 18 Uhr
 
 
Bundesverband Künstlernachlässe, Arbeitsgruppen
- Treffen der BKN-AG „Prävention, Konservierung, Restaurierung“ und Erstkontakt zu FH Potsdam, Studiengang: Konservierung und Restaurierung
- 4.11. Treffen der BKN-AG „Digitalisierung und Kernbestandsdepot“ im Forum für Künstlernachlässe, Hamburg
 
Antrag/Förderung/Spende
- Projektantrag des Vereins für 2019 an das MWFK des Landes Brandenburg zum 30.10.2018
- Akquise für die Wanderausstellung zur Arbeit des Vereins und des Mobilen-Nachlass-Service (s.o.)
 
- Spenden an den Verein Private Künstlernachlässe Brandenburg e.V. sind neben den öffentlichen Mitteln und den Mitgliedsbeiträgen notwendig für die Arbeit des Mobilen-Nachlass-Service.
Spenden sind von der Steuer absetzbar. Die Kontoverbindung lautet:
 
Private Künstlernachlässe e.V.
Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) in Potsdam
IBAN: DE13160500001000879301
BIC: WELADED1PMB
 
Herzlichen Dank für`s anhaltende Interesse, Liane Burkhardt und Thomas Kumlehn