Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Landschaft, Berglandschaft

Ein Akt für Erhardt [Weidl]

Entstehungsort:
Atelier, Berlin
Technik / Material (Werteliste):
Mischtechnik, Karton
Maße (HxBxT):
56 x 68 cm
ungerahmt
Signatur:
verso o.l.: Squaw Rose
Bezeichnung, durch Künstler/in:
verso o.l.: Dez. 83 / Ein Akt für Erhardt
Beschriftung, von fremder Hand:
verso o.r.: Nachlass-Stempel und Nr. 0128
Aktueller Standort:
Potsdam
Aktuelle Inventarnummer:
0128
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
Hans-Joachim Rose
Zugangsjahr:
2017
Zugangsart:
Erbe
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
1983–1990 fanden im Haus der Familie Rose in Berlin-Zehlendorf regelmäßig Salons statt, oft eine Kombination aus Vortrag und klassischer Musik. Zu den Vortragenden gehörte der Germanist, Prof. Ehrhardt Weidl, der gern zu erotischen Themen referierte. Ihm galt die ironische Widmung des Bildes.
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
ja
© Hans-Joachim Rose, Daniel Rose, Benjamin Rose
Foto: Thomas Kumlehn