Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Kruzifix, Christliche Ikonografie, Ökumene, Öffentlicher Raum, Gemeinschaftsarbeit

Ortsindex
Neuenhagen b. Berlin

Kreuze am Kreuz

Werkverzeichnis-Nr.:
022
Objekttyp:
Technik / Material (Freitext):
Kortenstahl, gebaut
Maße (HxBxT):
600 x 200 x 35 cm
Signatur:
unsigniert
Aktueller Standort:
Evangelische Kirche Neuenhagen b. Berlin
Aktuelle Inventarnummer:
nicht ermittelbar
Aktuelle Präsentation:
öffentlicher Außenraum
Eigentümer:
Evangelische Kirche Neuenhagen b. Berlin
Zugangsjahr:
1980
Zugangsart:
Schenkung
Bemerkungen zur Provenienz:
in situ
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Im Werklauf gibt es zahlreiche Arbeiten, die im Auftrag kirchlicher Einrichtungen, angelehnt an die christliche Ikonografie entstanden.
Die gestalterische Erwartungshaltung von kirchlichen Auftraggebern deckte sich mit der Ausführung durch C.R., der sich zeitlebens als Christ mit protestantischen Wurzeln verstand. Innerhalb seiner Glaubenspraxis öffnete er sich jedoch immer stärker urchristlichen Anschauungen sowie Lebensregeln (z.B. Desiderata, 1927) und reflektierte sie unter Freunden, wie Pfarrer Dietmar Linke: „1979 planten wir in Neuenhagen, dass wir als Kirchengemeinde im Rahmen der 750-Jahrfeier von Neuenhagen vom 7.- 15. Juni 1980 eine Ökumenische Festwoche durchführen werden. Wir luden Freunde ein, sich an der Vorbereitung mit zu beteiligen. Christian kam auf die Idee, in diesen Tagen während der Festwoche ein Ökumene-Kreuz zusammen mit interessierten Gästen zu gestalten, das vor der Kirche am Ende der Festwoche errichtet werden sollte. So geschah es. Christian fügte zwei Stahlträger zum Kreuz zusammen. Gäste der Festwoche entwarfen in diesen Tagen jeweils ihr Kreuz, das sie aus Eisenteilen schnitten und zusammenfügten. Diese einzelnen Kreuze wurden von Christian an das große Kreuz geschweißt. Gäste kamen aus Holland, England, West-Berlin und auch aus den Nachbargemeinden von Neuenhagen.“ (zit. aus einer Mail von Dietmar Linke v. 21.09.2015)
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
s/w Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Bahra, Alice/Potsdamer Kunstverein e.V. (Hg.), Vom Innehalten der Plastik im Raum. Christian Roehl 1940–2013 Werke, Potsdam 2014, hier: 174 (Text); S. 132 (Abb.).
Linke, Dietmar, Niemand kann zwei Herren dienen - Als Pfarrer in der DDR, Hamburg 1988, hier: S. 142.
Linke, Dietmar, Bedrohter Alltag - Als Pfarrer im Fokus des MfS, Vechta 1995, hier: 169 ff. (Abb. S. 172).

© VG Bild-Kunst, Bonn; Christian Roehl
Foto: privat/ Archiv Christian Roehl, Potsdam