Druckausgabe (PDF)

unbenannt

Objekttyp:
Beschreibender Titel:
Männerkopf im Profil nach rechts, mit schwarzem Hut, den ein rotes Band ziert
Gründe der Datierung (Freitext):
vgl. Männerprofil auf dem Entwurf zum Wandbild Georg Büchner, dat. 1957
Technik / Material (Freitext):
Eitempera auf Hartfaser
Maße (HxBxT):
24 x 18 cm
Aktueller Standort:
Nachlass Kurt Robbel
Aktuelle Inventarnummer:
36
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
Robert und Hendrik Robbel
Zugangsjahr:
2014
Zugangsart:
Erbe
Voreigentümer:
1986-1989 Erna Robbel
1989-2014 Anita Robbel
Bemerkungen zur Provenienz:
Als Erna Robbel, die Frau von K. R., 1989 verstarb, erbte seine jüngere Tochter, Anita Robbel († 2018), den gesamten Nachlass. Denn die ältere Tochter, Vera Robbel, verstarb bereits 1987.
2014 ging die Vormundschaft an Ihre Söhne Robert und Hendrik Robbel.
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Dieser Kopf findet sich mehrfach im Werk: u.a. in einer Tempera-Arbeit auf Papier sowie im Entwurf zum verschollenen Wandbild Georg Büchner, dat 1958, hier als 2. Verweis-Abb. nach einem Foto.
Weitere Abbildungen:

unbenannt
undatiert
Tempera auf Papier
46 x 30 cm

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: Thomas Kumlehn

Wandbild "Georg Büchner" (Entwurf)
1957
Tempera auf Papier
Maße unbekannt
Verbleib unbekannt (Bildvorlage: Foto)

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: unbekannt
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Weitere Abbildungsvorlagen:
s/w Papier
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
ja
© Robert und Hendrik Robbel
Foto: Thomas Kumlehn