Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Kind(er), Tochter / Töchter, Familie

Personenindex
Vera Robbel, Anita Robbel

unbenannt

Objekttyp:
Alternative Titel:
Vera und Anita (Anja)
Nach Aussage des Enkels, Hendrik Robbel, zeigt das Bild die beiden Töchter des Künstlers.
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Leinwand
Maße (HxBxT):
69.5 x 54 cm
Signatur:
recto u.l.: Kurt Robbel / 1946
Bezeichnung, durch Künstler/in:
verso Keilrahmen m.u.: 659/65 Podehl (mit Bleistift)
verso Keilrahmen u.r.: Herrn Dr. Podehl / in Dankbarkeit gewidmet / 1940 (mit Bleistift)
Aktueller Standort:
Nachlass Kurt Robbel
Aktuelle Inventarnummer:
12
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
Robert und Hendrik Robbel
Zugangsjahr:
2014
Zugangsart:
Erbe
Voreigentümer:
1986-1989 Erna Robbel
1989-2014 Anita Robbel
Bemerkungen zur Provenienz:
Als Erna Robbel, die Frau von K. R., 1989 verstarb, erbte seine jüngere Tochter, Anita Robbel († 2018), den gesamten Nachlass. Denn die ältere Tochter, Vera Robbel, verstarb bereits 1987.
2014 ging die Vormundschaft an Ihre Söhne Robert und Hendrik Robbel.
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Im Nachlass befinden sich auch einige Zeichnungen und ein Aquarell, auf denen er seine Töchter porträtierte (vgl. Verweis-Abb.).
Weitere Abbildungen:

unbenannt [Vera und Anja]
Bildausschnitt mit Signatur und Datierung
1946
Öl auf Leinwand
69.5 x 54 cm

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: Thomas Kumlehn

Vera und Anja
1942
Bleistift auf Papier
9 x 15 cm

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: Thomas Kumlehn

unbenannt [Vera Robbel]
1944
Bleistift auf Pappe
28 x 18.5 cm

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: Thomas Kumlehn

unbenannt [Vera und Anita Robbel]
undatiert [vermutl. 1946]
Bleistift und Papier
21 x 28 cm

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: Thomas Kumlehn

unbenannt [Vera und Anita Robbel]
1946
Aquarell auf Papier
28.7 x 39 cm

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: Hendrik Robbel
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
ja
© Robert und Hendrik Robbel
Foto: Thomas Kumlehn