Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Orgel, Orgelempore, Kanzel, Kirchenbänke, Gitterwerk, Kirchenbanner, Kronleuchter, Deckengemälde, Kircheninterieur

Ortsindex
Klosterkirche Neuzelle, Niederlausitz

unbenannt [Klosterkirche Neuzelle, Orgelansicht]

Werkverzeichnis-Nr.:
159
Objekttyp:
Alternative Titel:
Kircheninneres (Neuzelle)
Teil der Werkgruppe:
Kircheninterieur
Entstehungsort:
Klosterkirche Neuzelle und Atelier Steglitz
Gründe der Datierung (Freitext):
erstmals GBK 1917
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Leinwand
Maße (HxBxT):
160 x 132 cm
Breiter, goldfarbiger, stark verzierter Original-Stuckrahmen, 180 x 152 cm
Signatur:
recto u.l: W. BLANKE
Beschriftung, von fremder Hand:
verso: Kunstpalast Düsseldorf Nr. 938, Große Berliner Kunstausstellung 1917
Objektbeschreibung:
Blick durch die Kirche nach West, in Zentralperspektive die Ansicht der großen Orgel mit Empore und Deckengemälden, beidseitig je kapitellgeschmückte Säulen, links angeschnitten der Taufaltar, rechts die reich mit Skulpturen verzierte Kanzel mit Schalldeckel, Kirchenfahnen und quer im Raum ein schmiedeeisernes Ziergitter.
Aktueller Standort:
Museum Viadrina, Frankfurt (Oder)
Aktuelle Inventarnummer:
V/K1 428
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
Museum Viadrina, Frankfurt (Oder)
Zugangsjahr:
1987
Zugangsart:
Ankauf
Voreigentümer:
-1987 Charlotte Spannagel, Meiningen/ Welkershausen
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Der Künstler malte immer wieder Motive aus der Klosterkirche Neuzelle, vergleiche Werkverzeichnis-Nr.: 028 / 086 / 088 / 093 / 185 / 233 / 235 / 310 / 377.
Weitere Abbildung:

Klosterkirche Neuzelle, Orgelansicht im Jahr 2012

© gemeinfrei; Regine Zimmerninkat
Foto: Regine Zimmerninkat
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein
  • Große Berliner Kunstausstellung, 1917 (Kunstpalast, Düsseldorf, Düsseldorf)
© gemeinfrei
Foto: Joachim Feldmann