Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Kircheninterieur, Orgelempore, Taufbecken, Bronzelöwe, Kirchenbänke

Ortsindex
Lübeck, Norddeutschland

unbenannt [Lübecker Dom I]

Werkverzeichnis-Nr.:
095
Objekttyp:
Alternative Titel:
Dom zu Lübeck I
Teil der Werkgruppe:
Kircheninterieur
Entstehungsort:
Atelier, Berlin-Steglitz und vor Ort in Lübeck
Gründe der Datierung (Freitext):
Maltechnik, Art der Signatur
Technik / Material (Werteliste):
Leinwand, Öl
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Leinwand
Maße (HxBxT):
60 x 50 cm
Original-Stuckrahmen, 82 x 72 cm
Signatur:
recto u.r.: W. BLANKE
Beschriftung, von fremder Hand:
verso: "Ägidienkirche Berlin”
Es ist eine fälschliche Beschriftung.
Objektbeschreibung:
Blick auf die Innenfront des Domes mit prächtiger Orgelempore, gotischem Taufbecken und Gemälde, rechts über dem Eingang eine holzgeschnitzte kleine Empore mit einem Bronzelöwen (ein Hinweis auf den Stifter des Doms Heinrich der Löwe) und einer kleinen Tür, im Vordergrund Kirchenbänke.
Aktueller Standort:
Uście, Polen
Aktuelle Inventarnummer:
51
Aktuelle Präsentation:
Privatraum
Eigentümer:
Fundacja Elke i Stefana Petriuka im. malarza Wilhelma Blanke
Zugangsjahr:
2014
Zugangsart:
Überlassung
Voreigentümer:
2008-2014 Izabela Wawrzyniak-Kurowska, Uście, 67-415 Kolsko, Polen
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Pendant zu Werkverzeichnisnummer 187
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Petriuk, Stefan, Wystawa Malarstwa Wilhelm Blanke, Kargowa 2014, hier: S. 51.

© gemeinfrei
Foto: Stefan Petriuk