Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Teekanne mit Rechaud, Porzellanschale, Obst, Gefäß, Stillleben

unbenannt [Porzellanschale mit Silberkanne]

Werkverzeichnis-Nr.:
173
Objekttyp:
Teil der Werkgruppe:
Stillleben
Entstehungsort:
Atelier, Steglitz
Gründe der Datierung (Freitext):
Art der Signatur, Art des Motivs, Art des Rahmens
Technik / Material (Werteliste):
Leinwand, Öl
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Leinwand
Maße (HxBxT):
80 x 67 cm
Originalrahmen: Braune ziselierte Holzleiste mit goldfarbigen Schmuckelementen aus Stuck, innen goldene Ornamentleiste, 104 x 91 cm
Signatur:
recto u.l.: W. BLANKE
Objektbeschreibung:
Auf dunklem Tisch links zwei Birnen, eine weiße Porzellanschale, gefüllt mit Weintrauben und
Pfirsichen, neben einer silbernen Teekanne mit Stövchen, rechts im Hintergrund ein grünes kleines Gefäß.
Aktueller Standort:
Kargowa, Polen
Aktuelle Inventarnummer:
29
Aktuelle Präsentation:
öffentlicher Innenraum
Eigentümer:
Fundacja Elke i Stefana Petriuka im. malarza Wilhelma Blanke
Zugangsjahr:
2014
Zugangsart:
Überlassung
Voreigentümer:
2011-2014 Fam. Petriuk, 29477 Langballigholz
Bemerkungen zur Provenienz:
Erworben: 26.03.2011, Auktionshaus Kastern, Hildesheimer Str.7, 30169 Hannover
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Pendant zu Werkverzeichnisnummer 037

Motiv und Malweise machen die Verehrung, die Wilhelm Blanke dem Maler Carl Schuch (1846-1903) entgegenbrachte, deutlich.
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Petriuk, Stefan, Wystawa Malarstwa Wilhelm Blanke, Kargowa 2014, hier: S. 101.

© gemeinfrei
Foto: Stefan Petriuk