Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Holzbank, Altarbild, Deckenlaterne, Tür, Kircheninterieur

unbenannt [Kreuzgang]

Werkverzeichnis-Nr.:
220
Objekttyp:
Teil der Werkgruppe:
Kircheninterieur
Entstehungsort:
Atelier, Steglitz und an unbekanntem Ort
Gründe der Datierung (Freitext):
Art der Signatur, Art des Motivs, Art des Rahmens
Technik / Material (Werteliste):
Öl, Karton
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Malkarton
Maße (HxBxT):
60 x 50 cm
Originalrahmen: Goldfarbige, reich verzierte Stuckleiste mit glattem gekehlten Mittelteil, 77 x 67 cm
Signatur:
recto u.r.: W. BLANKE
Objektbeschreibung:
Teil eines romanischen Kreuzganges, an der Wand rechts der Mittelteil eines gotischen geschnitzten Altarbildes (Triptychon) mit drei farbigen Figuren, der Figurenschmuck der Seitenflügel fehlt, darunter steht eine Kirchenbank, darüber hängt ein schmiedeeisernes Laternchen an der Decke.
Aktueller Standort:
Kargowa, Polen
Aktuelle Inventarnummer:
20
Aktuelle Präsentation:
öffentlicher Innenraum
Eigentümer:
Fundacja Elke i Stefana Petriuka im. malarza Wilhelma Blanke
Zugangsjahr:
2014
Zugangsart:
Überlassung
Voreigentümer:
-2014 Fam. Petriuk, 29477 Langballigholz
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Petriuk, Stefan, Wystawa Malarstwa Wilhelm Blanke, Kargowa 2014, hier: S. 83.

© gemeinfrei
Foto: Stefan Petriuk