Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Zimmerflucht, Standuhr, Stuhl, Sofa, Gemälde

Ortsindex
Schloss Karge, Unruhstadt, Ostbrandenburg (heute Kargowa, Polen)

unbenannt [Zimmer im Schloss Karge]

Werkverzeichnis-Nr.:
287
Objekttyp:
Alternative Titel:
Salon-Interieur
Teil der Werkgruppe:
Interieurs
Entstehungsort:
Karge, Ostbrandenburg, Grenzmark
Gründe der Datierung (Freitext):
Art der Signatur, Art des Motivs
Technik / Material (Werteliste):
Leinwand, Öl
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Leinwand
Maße (HxBxT):
71 x 60 cm
goldfarbiger Original-Stuckrahmen, 82 x 71 cm
Signatur:
recto u.r: W. Blanke
Objektbeschreibung:
Ein hohes helles mit Rankentapeten versehenes Zimmer, links eine Standuhr und Stuhl neben einer Flügeltür, die den Blick in einen Salon mit Barocksofa und Wandgemälde frei gibt, das im Hochformat einen Paradiesvogel auf einer Palme zeigt (das sog. „Vogelzimmer“ im Schloss).
Aktueller Standort:
Privatbesitz, Berlin
Aktuelle Präsentation:
Privatraum
Zugangsjahr:
2014
Zugangsart:
Ankauf
Bemerkungen zur Provenienz:
Erworben: 02.06.2014, Kunsthandel Hagedorn, Mühlenstr. 32, 33098 Paderborn
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Bei dem in der angegebenen Publikation von 1919 abgebildeten Gemälde, handelt es sich um ein Duplikat mit geringen Abweichungen zu dem hier dokumentierten Werk.
Ähnliche Motive aus dem Schloss Karge siehe Werkverzeichnisnummern 217, 219.
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Schrader, Bruno, Wilhelm Blanke. Künstlerbiografie, in: Westermanns Monatshefte 1919 127 757, S. 49-56, hier: S. 50.

© gemeinfrei
Foto: Joachim Feldmann