Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Torso

Ortsindex
Spanien

Spanischer Torso II

Werkverzeichnis-Nr.:
232
Objekttyp:
Entstehungsort:
Atelier Altlangsow/Oderbruch
Technik / Material (Werteliste):
Kalkstein
Technik / Material (Freitext):
Kalkstein
Maße (HxBxT):
17.5 x 12.8 x 9.5 cm
Signatur:
unbekannt
Bezeichnung, durch Künstler/in:
unbekannt
Beschriftung, von fremder Hand:
unbekannt
Objektbeschreibung:
leicht nach rechts geneigter Torso, rechter Arm erhoben; Steinform der späteren Bronze
Aktueller Standort:
Sammlung Knauf, Berlin
Aktuelle Inventarnummer:
13105
Aktuelle Präsentation:
unbekannt
Eigentümer:
Sammlung Knauf, Berlin
Zugangsjahr:
2017
Zugangsart:
Ankauf
Voreigentümer:
Privatbesitz, Berlin
Bemerkungen zur Provenienz:
Erworben in 110. Versteigerung der Galerie Bassenge, Berlin, vom 2. Dezember 2017, Los-Nr. 8325
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Der Vorbesitzer war mit Werner Stötzer freundschaftlich verbunden. 1990 fuhren beide, begleitet von ihren Familien, nach Spanien. Er berichtet, wie Werner Stötzer an diesem Stein vor Ort arbeitete. In einer DVD, die Stötzers Sohn Karl später zu seinem 30. Geburtstag geschenkt bekam, wird an die Entstehungsgeschichte erinnert.
2003 entschied sich Stötzer für eine Plastikedition nach diesem Stein (WVZ-Nr. 422).
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
s/w Digital Repro
Kernbestand:
ja
Nachlassbestand:
nein

Akademie der Künste zu Berlin u.a. (Hg.), Werner Stötzer: Skulptur und Zeichnung, Köln 1991, hier: S. Taf. 98.
Galerie Bassenge, Berlin (Hg.), Auktionskatalog Galerie Bassenge, Berlin 02.12.2017, hier: Katalog Moderne Kunst, Teil I.

© VG Bild-Kunst, Bonn; Sylvia Hagen
Foto: Hans Pölkow