Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Interieur

Ortsindex
Schloß Paretz, Paretz bei Potsdam

unbenannt [Schloss Paretz, Innenansicht mit Kommode]

Werkverzeichnis-Nr.:
192
Objekttyp:
Teil der Werkgruppe:
Interieurs
Entstehungsort:
Schloß Paretz
Gründe der Datierung (Freitext):
Abbildung als Farbdruck 1919
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Malkarton
Maße (HxBxT):
70 x 60 cm
Original-Stuckrahmen, 98 x 88 cm
Signatur:
recto o.l.: W.BLANKE
Objektbeschreibung:
Eine Zimmerecke mit handbedruckter Rosenranken-Tapete mit Bordüre (um 1840), ein Biedermeierspiegel über einer Empire-Kommode mit sechs Schüben (um 1797), darauf zwei Deckeldöschen aus Porzellan und eine Schmuckuhr unter Glassturz, rechts ein hohes Fenster mit nach innen geöffneten Fensterflügeln und zarten Gardinen.
Aktueller Standort:
Privatbesitz, Berlin
Aktuelle Präsentation:
Privatraum
Eigentümer:
Privatbesitz, Berlin
Zugangsjahr:
2012
Zugangsart:
Ankauf
Bemerkungen zur Provenienz:
von privat, Land Brandenburg
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Teil eines Werkes mit 5 Interieurs aus Schloß Paretz, die Verwendung fanden in: Hermann Schmitz „Schloß Paretz“. Ein königlicher Landsitz um 1800. Text mit 5 Faksimile-Farbdrucken nach Gemälden von W. Blanke. Berlin, Verlag für Kunstwissenschaften, 1919, Tafel 18.
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Schmitz, Hermann, Schloß Paretz - Ein königlicher Landsitz um 1800, Berlin 1919.

© gemeinfrei
Foto: Joachim Feldmann