Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Bauwerk, Parklandschaft, Baumgruppe

Ortsindex
Park Sanssouci, Potsdam, Brandenburg, Drachenhaus

unbenannt [Drachenhäuschen in Potsdam]

Werkverzeichnis-Nr.:
177
Objekttyp:
Alternative Titel:
Potsdam: Das Drachenhaus im Park von Sanssouci
(vgl. Flyer der Galerie Barthelmess & Wischnewski, 2019)
Teil der Werkgruppe:
Bauwerke
Entstehungsort:
Potsdam
Gründe der Datierung (Freitext):
Art der Signatur, Art des Motivs
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Malkarton
Maße (HxBxT):
60 x 49.5 cm
Rahmen: Silbernfarbige gekehlte und gewölbte Holzleiste, 78 x 67.5 cm
Signatur:
recto u.r.: W. BLANKE
Objektbeschreibung:
Umgeben von im Herbstlaub stehendem Baumbestand mittig ein sechseckiges Rokokogebäude mit dreigeteiltem Turmaufbau, jeweils mit durch Bögen durchbrochenen Fassaden und Kupferdächern. Expressiv aufgefasste Naturdarstellung.
Aktueller Standort:
Privatbesitz, Berlin
Aktuelle Präsentation:
Privatraum
Eigentümer:
Privatbesitz, Berlin
Zugangsjahr:
2012
Zugangsart:
Schenkung
Voreigentümer:
-1977 Lydia Golm geb. Blanke, Cottbus u. Berlin
1977-1987 Heino Golm, Berlin
1987-2012 Heiko Golm, Berlin
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Gleiche Motivelemente in Werkverzeichnis-Nr.: 179
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Galerie Barthelmess & Wischnewski (Hg.), Wilhelm Blanke (1873-1936) und die Maler des Lichts 2019, hier: S. Abb. 12.

© gemeinfrei
Foto: Joachim Feldmann