Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Landschaftsmalerei, Windmühle

Ortsindex
Langerwisch, Land Brandenburg

Mühle in Langerwisch

Objekttyp:
Teil der Werkgruppe:
Mühlenbilder
Entstehungsort:
Langerwisch, später Atelier Neu-Rietz
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Leinwand
Maße (HxBxT):
82 x 120 cm
Signatur:
recto u.l.: W. Lauche 84
Aktueller Standort:
Nachlass Walter Lauche
Aktuelle Inventarnummer:
014
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
M. Lauche
Zugangsjahr:
2010
Zugangsart:
Erbe
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Walter Lauche: „… Sie haben schon einen besonderen Reiz diese Mühlen. Ein Bild mit einer Mühle ist nicht nur eine Landschaft. Es hat auch etwas vom Stillleben und oft auch den Charakter eines Porträts. … Die Mühle ist die erste große richtige Maschine, die der Mensch erfunden hat. ... Wenn der Wind nicht mehr weht und sich nichts mehr dreht, bleibt für den Müller die Zeit stehen.“ (aus: Laudation zur Ausstellung in der Historischen Mühle, Potsdam-Sanssouci, 1996)
Weitere Abbildungen:

Mühle in Langerwisch

© Magdalena Lauche; Archiv Walter Lauche
Foto: Walter Lauche

Walter Lauche, Mühle in Langerwisch, 2001, Tusche auf Bütten, 50 x 70 cm

© Magdalena Lauche
Foto: Thomas Kumlehn
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
ja
© Magdalena Lauche
Foto: Cosima Hankel