Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Figurengruppe, Allegorie, Flusslandschaft

Flußzeichen

Werkverzeichnis-Nr.:
395
Objekttyp:
Alternative Titel:
Flußstein (1998, Kat. Schwind)
o. T. (Galerie Reetdachhaus, 2005)
Steinzeichen (Ausstellung Lebenswerke, Potsdam-Museum, 2013)
Entstehungsort:
Atelier Altlangsow/Oderbruch
Technik / Material (Werteliste):
Marmor
Technik / Material (Freitext):
Marmor
Maße (HxBxT):
70 x 40 x 23 cm
Signatur:
verso o.r.: WS
Bezeichnung, durch Künstler/in:
unbekannt
Beschriftung, von fremder Hand:
unbekannt
Objektbeschreibung:
Gruppe von drei Sitzenden
Artefakte / Herstellungsprozess:
mehrfache Umbenennung des Titels und verschiedene Datierungen
Aktueller Standort:
Nachlass Werner Stötzer
Aktuelle Präsentation:
Privatraum
Eigentümer:
Sylvia Hagen
Zugangsjahr:
2010
Zugangsart:
Erbe
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
s/w Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
ja

Edition Galerie Schwind, Werner Stötzer: Skulpturen und Zeichnungen 1989-1998, Frankfurt am Main 1998, hier: S. 68.
Galerie Reetdachhaus Heiddorf (Hg.), Werner Stötzer, Berlin 2005, hier: S. 13.
Hartog, Arie/Wiegartz, Veronika, ...sich dem Stein stellen. Steinbildhauer des 20. Jahrhunderts, Bremen 2004, hier: S. 39 (dort Flusszeichen 2000).

© VG Bild-Kunst, Bonn; Sylvia Hagen
Foto: Ilona Ripke