Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Porträtbüste, Kunstsammler, Fabrikant

Personenindex
Ludwig, Peter

Porträt Peter Ludwig

Werkverzeichnis-Nr.:
142
Objekttyp:
Alternative Titel:
Porträtbüste Peter Ludwig
Porträt Prof. Dr. Ludwig
Männliche Porträtbüste
Entstehungsort:
Atelier Vilmnitz/Rügen und Berlin
Technik / Material (Werteliste):
Bronzeguss
Technik / Material (Freitext):
Bronzeguss
Maße (HxBxT):
42 x 24 x 28 cm
Signatur:
unbekannt
Bezeichnung, durch Künstler/in:
unbekannt
Beschriftung, von fremder Hand:
unbekannt
Objektbeschreibung:
Portätbüste des Industriellen und Kunstmäzen Peter Ludwig (1925-1996)
Artefakte / Herstellungsprozess:
Auftrag von Peter Ludwig. Entwurf ging an den Auftraggeber, der die Büste in einer Auflage von 5 Exemplaren gießen ließ und an verschiedene Standorte seiner Sammlung gab. Ein Exemplar erhielt der Künstler.
Aktueller Standort:
Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien
Aktuelle Inventarnummer:
LU Wi 26/ÖL-Stg. 275-0
Aktuelle Präsentation:
Dauerausstellung
Eigentümer:
Österreichische Ludwig Stiftung
Zugangsjahr:
1991
Zugangsart:
Leihgabe
Bemerkungen zur Provenienz:
Weitere Exemplare befinden sich im Suermondt-Ludwig-Museum Aachen (Schenkung 2011), im Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig, Basel sowie im Museum Ludwig, Köln.
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Der deutsche Industrielle und Kunstmäzen Dr. Peter Ludwig (1925-1996) war ein Bewunderer von Stötzers Kunstwerken seit den 1970er Jahren. "Sie sind einer der besten Plastiker unserer Zeit, und ich bin dankbar für die Werke, die von Ihnen in unserer Sammlung sind, und für die Porträts, die Sie von meiner Frau und von mir gemacht haben und die Sie auch in Ausstellungen präsentieren." (Peter Ludwig in: akademiefenster, Berlin 2016, S. 75)
Erst nach den von Stötzer geschaffenen Porträtbüsten des Ehepaars Ludwig beauftragte der Aachener Sammler Künstler wie Andy Warhol und Arno Breker mit weiteren Porträts seiner Person.
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Digitales Original
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Akademie der Künste der DDR (Hg.), Werner Stötzer. Plastik und Zeichnungen 1981, hier: S. 20.
d.h., Einblick in eine Bildhauerwerkstatt, in: Norddeutsche Zeitung 28.12.1981, hier: Zeitungsausschnittsdienst, unpaginiert.
Ludwig-Institut für Kunst der DDR, Städtische Galerie Schloss Oberhausen (Hg.), Durchblick – Kunst der DDR in der Sammlung Ludwig, Oberhausen 1984, hier: S. 182 Abb., 239.
Zimmermann, Inge (i.A. der Akademie der Künste, Berlin) (Hg.), Werner Stötzer. akademiefenster 11, Berlin 2016, hier: S. 75, 76.

© VG Bild-Kunst, Bonn; Sylvia Hagen
Foto: Lutz Friedel