Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Portrait

Personenindex
Dieter Schumann

Dieter Schumann

Objekttyp:
Entstehungsort:
Atelier Neu-Rietz
Gründe der Datierung (Freitext):
vgl. Porträt "Mein Freund Axel", 2004
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Leinwand
Maße (HxBxT):
40 x 40 cm
Signatur:
unsigniert
Aktueller Standort:
Nachlass Walter Lauche
Aktuelle Inventarnummer:
069
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
M. Lauche
Zugangsjahr:
2010
Zugangsart:
Erbe
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Mit dem seit 1958 in Potsdam lebenden Maler und Grafiker, Dieter Schumann (*1934), verstand sich Walter Lauche sehr gut. Beide besuchten einander und malten zusammen - häufig im Fläming. (Vgl. Verweisabb.)

Walter Lauche: „… Als Portraitmaler bin ich nicht bekannt. … Gerne beschränkt man sich … auf ein scheinbar engeres Gebiet, wie es das Malen von Menschenköpfen ist. Doch auch hier kommt man nach einiger Zeit zu der Erkenntnis, nichts ist unmöglich. Unmöglich ist dann nur noch, dies nicht wahrhaben zu wollen.“ (in: Atelierflyer, Walter Lauche. Meine Köpfe, o.D.)
Weitere Abbildung:

Dieter Schumann, 1996
Falsche Bildunterschrift in MAZ (Fläming-Echo) vom 8.11.1996, S. 13

© Magdalena Lauche; Archiv Walter Lauche
Foto: privat
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
ja
© Magdalena Lauche
Foto: Thomas Kumlehn