Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Clown, Harlekin, Zirkus

unbenannt [Clown / Harlekin]

Objekttyp:
Beschreibender Titel:
Harlekin, Brustbildnis
Entstehungsort:
Atelier, Berlin
Gründe der Datierung (Freitext):
nach Verzeichnis U. Sabine Koehne
Technik / Material (Freitext):
Ölfarbe auf Leinwand
Maße (HxBxT):
60.5 x 50 cm
Beschriftung, von fremder Hand:
verso (Rahmen) o.: 26 B 26 B
verso m.: B 26
Aktueller Standort:
Nachlassdepot Kirchberger
Aktuelle Inventarnummer:
B 26
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
Hans-Joachim Rose
Zugangsjahr:
1999
Zugangsart:
Nachlass
Voreigentümer:
1983-1999 Becky Sandstede
Bemerkungen zur Provenienz:
Die Erblasserin, Becky Sandstede, hat angeordnet, dass der Testamentsvollstrecker von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit ist.
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
„Der traurig gewordene Spaßmacher ist eine Schlüsselfigur unserer Zeit geworden – … wenn wir Sinn und Bedeutung … auf den Typ jenes Zeitgenossen erweitern, der das Spaßige vielleicht noch als Requisit benutzt, es sonst aber gründlich verloren hat.“(*)
„Kirchberges Harlekin ist kein lachender. Ihm steht eine Melancholie ins Gesicht geschrieben, die an die nachdenklichen Artistenfiguren in Picassos rosa Periode erinnern … Der Clown diente ihm nicht minder als eine Identifikationsfigur.“ (**)
(*) zit.n.: Bue: Der traurige Spaßmacher, in: Der Tagesspiegel, 11.07.1970
(**) zit.n.: Schönfeld, Martin: Hermann Kirchberger - ein Künstler der "verschollenen Generation" (1996), o.S.
Weitere Abbildung:

unbenannt [Harlekin]
(verso)
um 1960
Ölfarbe auf Leinwand
60.5 x 50 cm

© Hans-Joachim Rose
Foto: Thomas Kumlehn
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
ja
© Hans-Joachim Rose
Foto: Thomas Kumlehn