Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Porträt, Bruststück, Halbprofil nach links

Personenindex
Conrad, Wilhelm

Bildnis "Wilhelm Conrad"

Werkverzeichnis-Nr.:
194
Objekttyp:
Entstehungsort:
Atelier, Kiel-Elmschenhagen, Haus Langbein
Technik / Material (Werteliste):
Hartfaser, Öl, Temperafarbe
Technik / Material (Freitext):
Tempera und Öl auf Hartfaserplatte
Maße (HxBxT):
56 x 43 cm
Signatur:
recto u.l.: Basedow / 1953
Aktueller Standort:
Privatbesitz
Aktuelle Inventarnummer:
194
Aktuelle Präsentation:
Privatraum
Eigentümer:
Privatbesitz
Zugangsjahr:
1972
Zugangsart:
Erbe
Voreigentümer:
1953-? Emmy Conrad, Bad Segeberg
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Das Gros der Porträts sind Auftragswerke, stilistisch im Bogen zwischen Realismus und Neuer Sachlichkeit angesiedelt.

"Dieses Bild stellt meinen Urgroßvater mütterlicherseits dar. Es wurde nach einem Foto gemalt, im Auftrag von Emmy Conrad, um Heinrich Basedow d. J. finanziell zu unterstützen. Dieses Bild wurde bisher weder abgebildet noch ausgestellt, es entstand in der Zeit des Malverbots und befand sich immer in Familienbesitz."
[Das Ausstellungsverbot, nicht Malverbot, bezieht sich auf das erste Urteil im Entnazifizierungsverfahren vom 05.05.1948. Basedow wurde als "Belasteter" eingestuft. Aus der Spruchentscheidung vom 02.07.1948 im Zusammenhang mit Basedows Einspruch und der dann erfolgten Einstufung als "Mitläufer" wird nicht ersichtlich, ob dieses Verbot aufgehoben wurde. Da es aus dieser Zeit mehrere Gemälde gibt, kann das 1953 entstandene Bildnis nicht mehr unter dieses Verbot gefallen sein. S. J.]
(zit.n.: Schreiben vom 06.06.2017 an den Förderverein des Potsdam-Museums e.V.)

Vgl. auch Korrespondenz 1958-1977:
„Das nach Foto gemalte Bildnis des Vaters von Frau Konrad in Segeberg ist unwichtig."
S. 341, Brief v. 13.10.1975
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Online
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Basedow, Heinrich, Sammlung Dr. Heinz Müller / Korrespondenz Basedow an Dr. Müller 1958 - 1977, Hamburg 1977. Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Lücke ab 30.01.1961 bis 04.06.1966, hier: S. 341,.
Manitz, Bärbel, "Ich habe immer nur das Schöne gemalt." Heinrich Basedow d.J. Der große Einzelgänger in der Malerei des 20. Jahrhunderts, 2018, hier: 74, Abb. S.75.

© Ute Boeters
Foto: Matthias C. Noch