Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Tiermalerei, Bachstelze, Landschaftsmalerei

Bachstelze

Werkverzeichnis-Nr.:
160
Objekttyp:
Entstehungsort:
Atelier, Kiel-Elmschenhagen
Technik / Material (Werteliste):
Öl, Holz, Temperafarbe
Technik / Material (Freitext):
Tempera und Öl auf Holz
Maße (HxBxT):
40 x 30 cm
Signatur:
recto u.r.: Basedow / 1976
Aktueller Standort:
unbekannt
Aktuelle Inventarnummer:
160
Aktuelle Präsentation:
unbekannt
Eigentümer:
unbekannt
Bemerkungen zur Provenienz:
Trotz intensiver Bemühungen gelang es nicht in allen Fällen, die Eigentümer ausfindig zu machen. Zur Klärung etwaiger Ansprüche bitten wir Sie, sich mit dem Förderverein des Potsdam-Museums e.V. <vorstand@fvpm.de> in Verbindung zu setzen.
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Vgl. dazu Korrespondenz 1958-1977:
"Dann kommt ein neues Bild 'Bachstelze am Bach'."
S. 340, Brief v. 10.10.1975

"Ich arbeite noch an dem Entwurf 'Bachstelze', die ich schon lieb gewonnen habe."
S. 358, Brief v. 20.01.1975

"Den Entwurf 'Bachstelze' habe ich schon vergeben. Das Bauhaus-Archiv Berlin will nun plötzlich auch ein Bild haben."
S. 359, Brief v. 05.02.1976

"Wenn der nette junge Antiquitätenhändler 'Bachstelze' hat, habe ich alle Verpflichtungen erledigt."
S. 360, Brief v. 12.02.1976

"'Bachstelze' ist schon ziemlich weit. Ich freue mich sehr. Nun male ich wieder 2 große Bilder. Die Tafeln sind in Arbeit." [vermutlich 'Wildente' und 'Waldkauz', S. J.]
S. 364, Brief v. 28.02.1976

"'Bachstelze' ist fertig, und Herr Richter ist begeistert. Aber das Bild bleibt noch erst hier."
S. 373, Brief v. 22.04.1976

"Das Bild 'Bachstelze' liebe ich so wie alle meine Bilder, und obwohl es längst mit Begeisterung vom neuen Besitzer abgenommen ist, mache ich immer noch weiter kleine Vervollkommnungen."
S. 375, Brief v. 07.05.1976

"Übrigens habe ich schon wieder in den letzten Tagen an 'Bachstelze' noch gemalt und sie sehr gesteigert. Sie müßte also von Herrn Zimmermann noch neu aufgenommen werden."
S. 380, Brief v. 01.06.1976

"'Bachstelze' habe ich noch etwas gesteigert, sodaß ich sie erst in 8 Tagen firnissen kann."
S. 383, Brief v. 10.06.1976

Vgl. dazu Korrespondenz 1978-1988:
"Die Ausstellung in Plön kommt mit 'Wildente', 'Eichhörnchen' und 'Bachstelze'. Alle bisher noch nicht ausgestellt."
S. 165, Brief v. 29.06.1979
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Papier
Weitere Reproduktionsvorlagen:
Farbe Diapositiv
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Basedow, Heinrich, Sammlung Dr. Heinz Müller / Korrespondenz Basedow an Dr. Müller 1958 - 1977, Hamburg 1977. Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Lücke ab 30.01.1961 bis 04.06.1966, hier: S. 340, 349, 358, 359, 360, 364, 368, 370, 373, 375, 380, 383,.
Basedow, Heinrich, Sammlung Dr. Heinz Müller / Korrespondenz Basedow an Dr. Müller 1978 - 1988, Hamburg 1988. Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, hier: S. 165, 166,.
Kreis und Stadt Plön (Hg.), Malerei und Plastik im Schloß Plön, 1979, hier: S. Katalog-Nr. 21,.
Müller, Heinz/Schlick, Johann, Heinrich Basedow : Werden und Werk, Hamburg 1978, hier: S. WV 160.
Neumann, Michael/Jensen, Jens Christian, Heinrich Basedow - Bilder und Zeichnungen aus vier Jahrzehnten, Kiel 1980, hier: S. Katalog-Nr. 34,.

© Ute Boeters
Foto: unbekannt / Foto: Sammlung Dr. Heinz Müller im Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Potsdam