Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Tiermalerei, Landschaftsmalerei, Rotkehlchen

Rotkehlchen

Werkverzeichnis-Nr.:
155
Objekttyp:
Entstehungsort:
Atelier, Kiel-Elmschenhagen
Technik / Material (Werteliste):
Öl, Holz, Temperafarbe
Technik / Material (Freitext):
Tempera und Öl auf Holz
Maße (HxBxT):
70 x 50 cm
Signatur:
recto u.r.: Basedow / 1972
Aktueller Standort:
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, Kiel
Aktuelle Inventarnummer:
155
Aktuelle Präsentation:
Büroraum
Eigentümer:
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Zugangsjahr:
1973
Zugangsart:
Ankauf
Bemerkungen zur Provenienz:
1984 - Stiftung Pommern, "Heinrich Basedow - Gemälde und Zeichnungen", Kiel, 1984, S. 59
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Entstehungsjahr in "Werden und Werk" und der Sammlung Dr. Heinz Müller fälschlicherweise mit 1973 angegeben.

Vgl. dazu Korrespondenz 1958-1977:
"... und ein großer Entwurf zu 'Rotkehlchen im Walde'. Dies wird mein nächstes Bild und wird eine enorme Arbeit werden."
S. 139, Brief v. 12.05.1972

"Nun male ich das 'Rotkehlchen' (im Wald), was ein sehr schwieriges Bild wird."
S. 142, Brief v. 01.09.1972

"Mein 'Rotkehlchen' ist schon weit gediehen. Es soll ein großartiges Bild auch des Frühlingswaldes werden. Aber ich brauche 2 Monate, bis es fertig ist. So ist dann in der Kunstgeschichte außer von mir noch ein Wald gemacht worden."
S. 146, Brief v. 20.11.1972

"Nur das Bild 'Rotkehlchen' ist noch nicht fertig trotz enormer Arbeit, soweit die frühe Abendstunde es zuläßt. M. E. wird es ein außerordentliches Bild, daß es seit 1520 [sic!] in der Kunstgeschichte noch nicht gegeben hat, obwohl es nur 50 x 70 groß ist. [...] Da es natürlich teuer wird, werde ich es wohl selbst behalten."
S. 153, Brief v. 12.01.1973

"'Rotkehlchen' ist nun auch bald fertig. Ich werde es wohl selbst behalten."
S. 159, Brief v. 13.02.1973

"Endlich ist das Bild 'Rotkehlchen' fertig. Es war eine riesige Arbeit. Da ich den Preis nicht weiß, behalte ich es selbst."
S. 161, Brief v. 21.02.1973

"Auf Anregung Ihrer Frau Gemahlin habe ich noch ordentlich am Stein gemalt. Nun ist das Bild sehr schön. Nur habe ich die Schwierigkeit, daß so viele das Bild haben wollen und ich den Preis nicht weiß. Das Kultusministerium hat schon 3 mal angerufen. Sie kommen nun am 30.03. mit dem Direktor der Kunsthalle. Aber sie haben ja gar kein Anrecht. Ich muß ja den anderen die Treue halten."
S. 165, Brief v. 26.03.1973

"'Rotkehlchen' hat nun der Kultusminister für ... DM auf Anhieb gekauft, nachdem es dem Besteller zu teuer war. Aber die Kunsthalle (Dr. Schlick) riet zum Kauf."
S. 167, Karte v. 04.4.1973

"Die Stiftung-Pommern schrieb mir heute, daß sie das Bild 'Rotkehlchen' vom Kultusminister haben will, der es aber trotz hohen Preises nicht abgeben will. Schleswig will es ja auch haben."
S. 185, Brief v. 28.07.1973

Das Gemälde gehört heute zum Landeskunstbesitz des Landes Schleswig-Holstein, der aus annähernd 3000 Werken in Schleswig-Holstein gebürtiger bzw. schaffender bildender Künstlerinnen und Künstler besteht.
Weitere Abbildungen:

Rotkehlchen, 1973
Tempera und Öl auf Holz
70 x 50 cm

© Ute Boeters
Foto: unbekannt / Foto: Sammlung Dr. Heinz Müller im Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Potsdam

Rotkehlchen, 1973
Tempera und Öl auf Holz
70 x 50 cm
(Ausschnitt mit Signatur und Entstehungsjahr)

© Ute Boeters
Foto: unbekannt / Foto: Sammlung Dr. Heinz Müller im Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Potsdam
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Papier
Weitere Reproduktionsvorlagen:
Farbe Diapositiv
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Basedow, Heinrich, Sammlung Dr. Heinz Müller / Korrespondenz Basedow an Dr. Müller 1958 - 1977, Hamburg 1977. Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Lücke ab 30.01.1961 bis 04.06.1966, hier: S. 139, 142, 146, 147, 153, 155, 159, 161, 165, 167, 185,.
Manitz, Bärbel, "Ich habe immer nur das Schöne gemalt." Heinrich Basedow d.J. Der große Einzelgänger in der Malerei des 20. Jahrhunderts, 2018, hier: 178, Abb. S. 179.
Müller, Heinz/Schlick, Johann, Heinrich Basedow : Werden und Werk, Hamburg 1978, hier: S. WV 155.
Rudolph, Michael, Heinrich Basedow - Gemälde und Zeichnungen, Kiel, Schloß - Rantzaubau 1984, hier: S. 59.

© Ute Boeters
Foto: unbekannt / Foto: Sammlung Dr. Heinz Müller im Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Potsdam