Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Landschaftsmalerei, Farn, Wald, Eiche

Wald

Werkverzeichnis-Nr.:
143
Objekttyp:
Entstehungsort:
Atelier, Kiel-Elmschenhagen
Technik / Material (Werteliste):
Öl, Holz, Temperafarbe
Technik / Material (Freitext):
Tempera und Öl auf Holz
Maße (HxBxT):
127 x 92 cm
Im WV (Müller/Schlick, 1978) werden die Maße irrtümlich mit 47 x 33.2 cm angegeben.
Signatur:
recto u.l.: Basedow 1968
Aktueller Standort:
Privatbesitz, Kiel
Aktuelle Inventarnummer:
143
Aktuelle Präsentation:
Privatraum
Eigentümer:
Privatbesitz, Kiel
Voreigentümer:
1969-? Jörg C. G. von Negelein, Kiel
Bemerkungen zur Provenienz:
1969 - Katalog "Heinrich Basedow - Gemälde", Kunsthalle Kiel, 10.08.1969 - 21.09.1969
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
In "Heinrich Basedow - Werden und Werk" sowie dem Verzeichnis der Bilder und Zeichnungen von Dr. Müller werden die Maße irrtümlich mit 47 x 33.2 cm angegeben.

„Am Ende der sechziger Jahre entstehen mehrere Gemälde, in denen Landschaftsausschnitte von märchenhaft-poetischem Reiz wiedergegeben werden. Dabei handelt es sich nicht um unmittelbare Naturausschnitte, sondern um eigenständige Verwandlungen der Natur zu stillebenhafter Intimität.“
(zit. n.: Schlick, Werden und Werk, S. 52)

Das Genre der Landschaft, des Landschaftsausschnitts, der Motive: Blumen, Baum oder Feld nutzt Basedow, wie Tier und Ding, als symbolischen Bezug. Es geht ihm nicht um naturnahe, sondern um stilisierte Naturausschnitte. In Reaktion auf den Expressionismus dominieren Einzelheiten in straffem Bildgefüge als neuromantisch-rationalisierte Idylle.

Vgl. Korrespondenz 1958-1977:
"Das 'Waldbild' ist in Arbeit."
S. 73, Brief v. 06.11.1967

"Ich habe die ganzen Monate feste gearbeitet. Die letzten Wochen täglich 10-12 Stunden ohne mich umzugucken. Nun müssen Sie in einigen Wochen mal kommen, um 3 neue Bilder zu betrachten. Darunter das letzte große 'Wald' für Jörg v. N. [Jörg v. Negelein, S. J.]. Dieses Bild war das ungeheuerste Vorhaben meines Lebens."
S. 83, Karte v. 13.07.1968

"Das große Bild 'Wald' ist seit 8 Tagen fertig."
S. 85, Karte v. 20.08.1968

"Mein Bild 'Wald' in der letzten Ausstellung hat beide Wettbewerbe als bestes Bild durch Volkesstimmen gewonnen."
S. 93, Karte v. 20.01.1969
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Papier
Weitere Reproduktionsvorlagen:
Farbe Negativ, Farbe Diapositiv
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Basedow, Heinrich, Sammlung Dr. Heinz Müller / Korrespondenz Basedow an Dr. Müller 1958 - 1977, Hamburg 1977. Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Lücke ab 30.01.1961 bis 04.06.1966, hier: S. 73, 79, 81, 83, 85, 93,.
Hubala, Erich/Schlick, Johann, Heinrich Basedow - Gemälde, Kunsthalle Kiel 10.08.1969, hier: S. 18, Nr. 57 und farb. Abb. sowie Umschlagbild.
Kruse, Maren, Basedows wundersame Bilderwelt, in: Kieler Nachrichten 30.08.2018, hier: Abbildung.
Manitz, Bärbel, "Ich habe immer nur das Schöne gemalt." Heinrich Basedow d.J. Der große Einzelgänger in der Malerei des 20. Jahrhunderts, 2018, hier: 164, Abb. S. 165.
Müller, Heinz/Schlick, Johann, Heinrich Basedow : Werden und Werk, Hamburg 1978, hier: S. WV 143. und Abb. 74.

© Ute Boeters
Foto: unbekannt / Foto: Sammlung Dr. Heinz Müller im Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Potsdam