Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Porträt, Schulterstück/Büste, Viertelprofil nach rechts

Personenindex
Negelein, Carl-Joachim von

Ortsindex
Kiel

Bildnis "Carl-Joachim von Negelein"

Werkverzeichnis-Nr.:
086
Objekttyp:
Entstehungsort:
Atelier, Kiel-Elmschenhagen
Technik / Material (Freitext):
Tempera und Öl auf Holz
Maße (HxBxT):
47 x 37 cm
Signatur:
recto u.l.: Basedow 1950
Aktueller Standort:
Privatbesitz, Kiel
Aktuelle Inventarnummer:
086
Aktuelle Präsentation:
Privatraum
Eigentümer:
Privatbesitz, Kiel
Zugangsart:
Ankauf
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
von Negelein, Carl-Joachim, Kunst- und Antiquitätenhändler, Kiel

Das Gros der Porträts sind Auftragswerke, stilistisch im Bogen zwischen Realismus und Neuer Sachlichkeit angesiedelt.

Zu diesem Werk vgl. auch die Formbetrachtung nach: Schlick, Werden und Werk, S. 49 f.

Vgl. Korrespondenz 1978-1988:
"Am 16.6.1983 starb plötzlich der alte Herr v. Negelein... Das ist ganz überraschend und für mich sehr traurig, war er doch seit 1943 mein vertrauter Freund."
S. 437, Brief v. 24.06.1983
Weitere Abbildung:

Bildnis "Carl-Joachim von Negelein", 1950
Tempera und Öl auf Holz
47 x 37 cm

© Ute Boeters
Foto: unbekannt / Foto: Sammlung Ute Boeters, Kiel, Beselerallee 46
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
Farbe Papier
Weitere Abbildungsvorlagen:
Farbe Negativ, Farbe Diapositiv
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Basedow, Heinrich, Sammlung Dr. Heinz Müller / Korrespondenz Basedow an Dr. Müller 1978 - 1988, Hamburg 1988. Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, hier: S. 437,.
Manitz, Bärbel, "Ich habe immer nur das Schöne gemalt." Heinrich Basedow d.J. Der große Einzelgänger in der Malerei des 20. Jahrhunderts, 2018, hier: 72, Abb. S. 73.
Müller, Heinz/Schlick, Johann, Heinrich Basedow : Werden und Werk, Hamburg 1978, hier: S. WV 86. und Abb. 28.
Rudolph, Michael, Heinrich Basedow - Gemälde und Zeichnungen, Kiel, Schloß - Rantzaubau 1984, hier: S. 55 und Abb. 5.

© Ute Boeters
Foto: unbekannt / Foto: Sammlung Dr. Heinz Müller im Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Potsdam