Druckausgabe (PDF)

Verwandlung

Werkverzeichnis-Nr.:
165
Objekttyp:
Gründe der Datierung (Freitext):
Sign. recto + Bez. verso
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Leinwand
Maße (HxBxT):
135 x 120 cm
Signatur:
recto u.l.: P.S. 98
Bezeichnung, durch Künstler/in:
verso o.l.: P. Schack/ 98
verso o.r.: Verwandlung
Aktueller Standort:
Nachlass Philipp Schack
Aktuelle Inventarnummer:
04
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
Rose und Otto Schack, Falkenberg
Zugangsjahr:
2006
Zugangsart:
Nachlass
Weitere Abbildung:

Verwandlung (verso)
1998
Öl/Leinwand
135 x 120 cm

© VG Bild-Kunst, Bonn; Rose und Otto Schack
Foto: Thomas Kumlehn
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
ja

Galerie Leo.Coppi, Schack, Philipp (Hg.), Das zweite Gesicht, 1998, hier: Abb.
Galerie Rackey (Hg.), Philipp Schack. Erlebte "Gegenwelten", Bad Honnef 2000, hier: Abb.
Göttmann, Steffen, „Ich bewundere den Mut zur Farbe“, in: Märkische Oderzeitung 23.03.2009.
Kupke, Camillo, Traumhafte Wesen und Zustände, in: Märkische Oderzeitung 26.05.2009.
Stadt Augsburg (Hg.), Hommage á Franz Kafka, Augsburg 1999, hier: Abb.
Wünschmann, Anita, Die Frau mit Hut trifft auf einem Zirkusreiter, in: Märkische Oderzeitung 08.07.1998.

© VG Bild-Kunst, Bonn; Rose und Otto Schack
Foto: Thomas Kumlehn