Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Denkmal, Öffentlicher Raum

Personenindex
Reinhold Kleinau

Ortsindex
Potsdam-Babelsberg

Reinhold Kleinau

Werkverzeichnis-Nr.:
N 3
Objekttyp:
Technik / Material (Freitext):
Edelstahl, kalt verformt, Schrift gelasert und geätzt
Maße (HxBxT):
110 x 62 x 65 cm
Signatur:
recto u.r.: Gravur, Keilschrift-Monogramm CR83
Bezeichnung, durch Künstler/in:
CR83
Aktueller Standort:
Oberlinhaus, Reinhold-Kleinau-Haus, Potsdam-Babelsberg
Aktuelle Inventarnummer:
nicht ermittelbar
Aktuelle Präsentation:
öffentlicher Außenraum
Eigentümer:
Oberlinhaus, Potsdam-Babelsberg
Zugangsjahr:
1983
Zugangsart:
Ankauf
Bemerkungen zur Provenienz:
in situ
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Ein Gebäude des Oberlinkomplexes in Babelsberg sollte den Namen des langjährigen Oberlin-Vorstehers, Pastor Reinhold Kleinau, bekommen. Es wurde auch eine Neugestaltung der Eingangssituation erwogen (vgl. WV-Nr. 026). Letzten Endes kam es zum Auftrag des besonderen Hinweises auf das Reinhold Kleinau Haus.
Weitere Abbildungen:

Reinhold Kleinau
1983
Signatur

© VG Bild-Kunst, Bonn; Christian Roehl
Foto: Alice Bahra, Potsdam

Reinhold Kleinau
1983
Signatur

© VG Bild-Kunst, Bonn; Christian Roehl
Foto: Alice Bahra, Potsdam
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
s/w Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Bahra, Alice/Potsdamer Kunstverein e.V. (Hg.), Vom Innehalten der Plastik im Raum. Christian Roehl 1940–2013 Werke, Potsdam 2014, hier: S. 138 (Abb.).

© VG Bild-Kunst, Bonn; Christian Roehl
Foto: Alice Bahra/ Archiv Christian Roehl, Potsdam