Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Spiel, Öffentlicher Raum

Ortsindex
Warschau (PL)

Kurbelspiel

Werkverzeichnis-Nr.:
030
Objekttyp:
Technik / Material (Freitext):
Edelstahl, gebaut, montiert
Maße (HxBxT):
300 x 130 x 50 cm
Aktueller Standort:
Kindergesundheitszentrum, Warschau (PL)
Aktuelle Inventarnummer:
nicht ermittelbar
Aktuelle Präsentation:
öffentlicher Außenraum
Eigentümer:
Kindergesundheitszentrum, Warschau (PL)
Zugangsjahr:
1985
Zugangsart:
Ankauf
Bemerkungen zur Provenienz:
in situ
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Friedrich Stachat hatte C.R. eingeladen, für die Gestaltung seiner Höfe im Kindergesundheitszentrum Warschau Spielplastiken zu entwerfen. So entstand diese Spielplastik mit der Idee, ein Karussell durch die Kurbel zu bewegen (vgl. auch WV-Nr. 029).
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
s/w Digital Repro
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

- Bahra, Alice/Potsdamer Kunstverein e.V. (Hg.), Vom Innehalten der Plastik im Raum. Christian Roehl 1940–2013 Werke, Potsdam 2014, hier: S. 133 (Abb.).
Lorenz, Günter, Lorenz, Günter: Ein Gestalt gewordener Kinderroman. Spielhöfe für das Warschauer Kinderkrankenhaus (Ausführung Friedrich Stachat und Christian Roehl), in: Potsdamer Kirche 1985 H. 50, S. 4 f..

© VG Bild-Kunst, Bonn; Christian Roehl
Foto: Archiv Christian Roehl, Potsdam