Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Meer, Boot, Badende

Am Meere (III)

Objekttyp:
Technik / Material (Freitext):
Öl mit Eitempera auf Leinwand auf Hartfaser
Maße (HxBxT):
61 x 79 cm
Signatur:
recto u.l.: Kurt RobbEL / pinx. 1981
Bezeichnung, durch Künstler/in:
verso Keilrahmen o.: Prof. K. RobbEL Am Meere
Aktueller Standort:
Nachlass Kurt Robbel
Aktuelle Inventarnummer:
24
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
Robert und Hendrik Robbel
Zugangsjahr:
2014
Zugangsart:
Erbe
Voreigentümer:
1986-1989 Erna Robbel
1989-2014 Anita Robbel
Bemerkungen zur Provenienz:
Als Erna Robbel, die Frau von K. R., 1989 verstarb, erbte seine jüngere Tochter, Anita Robbel, den gesamten Nachlass. Denn die ältere Tochter, Vera Robbel, verstarb bereits 1987.
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
vgl. auch: Am Meere (I) und (II), jeweils 1972 dat.
Am Meer (I) war auf der VII. Kunstausstellung der DDR, in Dresden ausgestellt. Danach wurde sie bereits verändert (II) und diente als Ausgangspunkt für die vorliegende Fassung, dat. 1981.
Das Bild wurde 2014 von Andreas Mieth restauriert.
Schon zu Beginn der 1960er Jahre finden sich Menschen am Meer, vgl. das im Nachlass befindliche Foto zu einem Entwurf für ein Wandbild für die einstige Bezirkspoliklinik Potsdam.
Weitere Abbildungen:

Am Meere (III)
Bildausschnitt mit Signatur und Datierung
1981
Öl mit Eitempera auf Hartfaser
61 x 79 cm

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: Thomas Kumlehn

Am Meere I
1972
Öl und Eitempera auf Leinwand auf Hartfaser
61 x 79 cm
(Bildvorlage: Kat. K.R. und seine Schüler, Berlin 1982, S. 63)

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: unbekannt

Am Meere II
1972
Öl und Eitempera auf Leinwand auf Hartfaser
61 x 79 cm
(Bildvorlage: Kat. K.R. und seine Schüler, Berlin 1982, S. 63)

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: unbekannt

Entwurf eines Wandbildes für das Bezirkskrankenhaus Potsdam (heute: Klinikum "Ernst von Bergmann" in Potsdam
1961
Technik unbekannt
Maße unbekannt
Verbleib unbekannt

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: unbekannt
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Weitere Abbildungsvorlagen:
s/w Papier
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
ja

Kat. Kurt Robbel und seine Schüler, Berlin 1982.

© Robert und Hendrik Robbel
Foto: Thomas Kumlehn