Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Doppelporträt, Mädchen, Porträt

Personenindex
Fliegel, Töchter

Ortsindex
Potsdam

Bildnis "Zwei Töchter des Herrn Fliegel"

Werkverzeichnis-Nr.:
018
Objekttyp:
Entstehungsort:
Potsdam
Gründe der Datierung (Freitext):
vgl. WV Basedow (Müller/Schlick, 1978)
Technik / Material (Freitext):
Technik unbekannt
Maße (HxBxT):
Maße unbekannt
Aktueller Standort:
unbekannt
Aktuelle Inventarnummer:
018
Aktuelle Präsentation:
unbekannt
Eigentümer:
unbekannt
Bemerkungen zur Provenienz:
Trotz intensiver Bemühungen gelang es nicht in allen Fällen, die Eigentümer ausfindig zu machen. Zur Klärung etwaiger Ansprüche bitten wir Sie, sich mit dem Förderverein des Potsdam-Museums e.V. <vorstand@fvpm.de> in Verbindung zu setzen.
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Töchter des Industriellen Kurt Fliegel (WV 016) und seiner Frau (WV 017)

1920 - Basedow Mitarbeiter der Fa. Fliegel
1925 - Auflösung der Firma

Das Gros der Porträts sind Auftragswerke, stilistisch im Bogen zwischen Realismus und Neuer Sachlichkeit angesiedelt.

Vgl. dazu Korrespondenz 1978-1988:
"Nun bekam ich auch sehr viel Post, darunter sehr erfreuliche aus alter, alter Zeit, z. B. die Tochter von Herrn Fliegel schrieb."
S. 268, Brief v. 09.01.1981
Nachlassbestand:
nein

Basedow, Heinrich, Sammlung Dr. Heinz Müller / Korrespondenz Basedow an Dr. Müller 1978 - 1988, Hamburg 1988. Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, hier: S. 268,.
Müller, Heinz/Schlick, Johann, Heinrich Basedow : Werden und Werk, Hamburg 1978, hier: S. WV 18.