Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Stillleben, Hand, Schlüsselbund, Tuch, Allegorie, Symbolik

Hand

Werkverzeichnis-Nr.:
005
Objekttyp:
Entstehungsort:
Potsdam
Gründe der Datierung (Freitext):
vgl. WV Basedow (Müller/Schlick, 1978)
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Holz
Maße (HxBxT):
Maße unbekannt
Aktueller Standort:
unbekannt
Aktuelle Inventarnummer:
005
Aktuelle Präsentation:
unbekannt
Eigentümer:
unbekannt
Bemerkungen zur Provenienz:
Trotz intensiver Bemühungen gelang es nicht in allen Fällen, die Eigentümer ausfindig zu machen. Zur Klärung etwaiger Ansprüche bitten wir Sie, sich mit dem Förderverein des Potsdam-Museums e.V. <vorstand@fvpm.de> in Verbindung zu setzen.
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Nach Aristoteles ist die Hand „das Werkzeug der Werkzeuge“. Basedows Verbundenheit mit der christlichen Ikonografie im Werklauf lässt allerdings vermuten, dass auch das Motiv der ausgestreckten / segnenden Hand in diesem Kontext steht.
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
s/w Papier
Weitere Abbildungsvorlagen:
s/w Diapositiv
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Müller, Heinz/Schlick, Johann, Heinrich Basedow : Werden und Werk, Hamburg 1978, hier: S. WV 5.

© Ute Boeters
Foto: unbekannt / Foto: Sammlung Dr. Heinz Müller im Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Potsdam