Druckausgabe (PDF)

Themen

Sachindex
Assoziation Musik

Personenindex
Krzysztof Penderecki

Ortsindex
Polen

Dimensionen der Zeit und der Stille, pianissimo quanto possibile

Objekttyp:
Teil der Werkgruppe:
zu der Komposition von Penderecki: Dimensionen der Zeit und der Stille
Entstehungsort:
Berlin
Gründe der Datierung (Freitext):
Die 1975 begonnene Arbeit wurde 1992 überarbeitet.
Technik / Material (Freitext):
Mischtechnik (Aquarellfarbe, Tusche) auf Papier
Maße (HxBxT):
42 x 30 cm
Umfang (Seiten/Blätter):
3
Signatur:
recto u. r.: III PR / 75/92
recto u. l.: pianissimo quanto possibile
Objektbeschreibung:
Die Arbeit wurde auf einen kleineren, weißen Bogen geklebt und auf blaugrauem großen Passepartout befestigt.
Titel aus dem Künstlerverzeichnis entnommen
Aktueller Standort:
Nachlass Peter Reinhold
Aktuelle Präsentation:
Privatraum
Eigentümer:
Daniela Reinhold
Zugangsjahr:
2004
Zugangsart:
Erbe
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Großes Interesse des Malers am polnischen, zeitgenössischen Komponisten Penderecki, der seit den 1970ger Jahren durch Konzerte in der DDR sehr bekannt wurde. Siehe Verweis-Abbildung Programmheft Komische Oper.
Der Maler hatte zeitlebens eine innige Beziehung zur Musik. Zitat aus seinem Tagebuch vom 15. 10. 1998:
"Ich möchte so gern Musik bildnerisch darstellen, das versuche ich ja auch, aber ich sehe keine Identität. Ach, Inspiration gerne - aber Bild sollte Bild bleiben, denn ein Musiktitel irritiert nur."
Weitere Abbildung:

Programmheft, Penderecki-Konzert, Komische Oper, 1975

© Daniela, Heike und Rose-Maria Reinhold
Foto: Heike Reinhold
Vorhandene Abbildungsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
ja
Nachlassbestand:
ja

Reinhold, Peter, Künstlerverzeichnis 1939 - 2003, handschriftlich, 2003. Archiv Peter Reinhold, hier: S. 1975.

© Daniela, Heike und Rose-Maria Reinhold
Foto: Heike Reinhold